Werkstätten öffnen schrittweise wieder

Unsere Werkstätten für behinderte Menschen öffnen schrittweise wieder. Auf Grundlage der Verordnung zur Änderung der 5. SARS-CoV-2-EindVerordnung vom Land Sachsen-Anhalt öffnen die Werkstätten wieder, zunächst für 25 % der zuvor beschäftigten Mitarbeiter mit Behinderung, am 18.05.2020.

Unsere Werkstätten haben in den letzten 2 Wochen ein Wiedereingliederungskonzept erstellt, um die hohen hygienischen Vorgaben zu erfüllen.

Wiedereingegliedert werden zunächst Mitarbeiter ohne risikorelevante Vorerkrankungen in Bezug auf COVID-19 und einer vom RKI definierten Altersgrenze. Die bestehende Notbetreuung in der WfbM bleibt von den Wiedereingliederungsphasen unberührt. Alle weiteren Phasen stehen in Abhängigkeit mit der Eindämmung des Coronavirus und den politischen Entscheidungen und Vorgaben. 


Informationen zu unseren Wäschereien

 Ab Montag, den 18.05.2020 nimmt unsere Wäscherei in der Werkstatt Großörner wieder ihren Betrieb auf. 

Auch am Montag starten wir wieder mit unserem Hol- und Bringedienst für Wäsche aus privaten Haushalten. Unsere Fahrer achten dabei auf die hohen und notwendigen Hygienestandards. 

Zu beachten ist, dass wir ausschließlich Komplettwäsche (Waschen und Bügeln) übernehmen. Reine Bügelwäsche nehmen wir z.Z. nicht an. 




leben

 

Wir wollen Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebensphasen ein fachlicher Begleiter in ihrer persönlichen Entwicklung sein. 

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit geistiger Behinderung ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft führen können. 

wohnen

 

Wir schaffen für Menschen mit geistiger Behinderung individuelle Wohnmöglichkeiten, in denen sie nach ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen leben können.

Wir gestalten gemeinsam individuelle Arbeits-, Förder- und Lebensräume und organisieren Freizeit- und Bildungsangebote. 

arbeiten

 

Wir ermöglichen, dass Menschen mit geistiger Behinderung ihre beruflichen und persönlichen Interessen, Fertigkeiten und Stärken finden, erproben und entwickeln können. 

Wir schaffen in unseren Werkstätten geschützte Bedingungen, in denen jeder nach seinen persönlichen Fähigkeiten arbeiten kann.





Selbstvertretung - Na klar

 

Menschen mit Beeinträchtigungen machen sich stark für ihre Belange. Sie setzen sich für andere Menschen ein, sagen selbst, was sie wollen und machen mit. 

4 Menschen aus unserem Verein zeigen in der Kampagne der Bundesvereinigung der Lebenshilfe ihr Engagement für Selbstvertretung und Mitbestimmung im Alltag, in Vereinen, in Wohneinrichtungen und in der Werkstatt.

 

Hier lesen Sie mehr zur Kampagne.



Sie können mit dem Stadt-Senioren-Rat aus Eisleben eine Reise machen.


Hier lesen Sie alle Reisen für das Jahr 2020.

Und auch viele andere Freizeit-Angebote. 

Hier lesen Sie alle Reisen. 

 





Auf der neuen Online-Plattform 

Online City Eisleben finden Sie Angebote regionaler Unternehmen und auch Produkte aus unseren Werkstätten

Schauen Sie doch mal vorbei. 




Illustrationen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013


Neue Öffnungszeiten unserer Wäscherei ab 01.01.2019

Mitteldeutsche Werkstätten gGmbH, Alleebreite 19

06295 Lutherstadt Eisleben

Leistungen, Preise, Öffnungszeiten

 

Unser Lebenshilfe-Laden ...

... im Herzen der Lutherstadt Eisleben, in der Bucherstraße 13. Schauen Sie doch mal vorbei! 



„Denn Sport verbindet uns!“

Einweihung des neuen Sportraums am 1. Februar 2019. 

 

Neue Außenbänke aus unserer Tischlerei!





Hauptsitz

Alleebreite 19

06295 Lutherstadt Eisleben

Telefon: (0 34 75) 74 63-0

Fax: (0 34 75) 74 63-30

e-Mail: info@lebenshilfe-eisleben.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf 

Instagram!