Unser Leitbild


Wir suchen ab sofort ...

... eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (35 h/W)
für den Begleitenden Dienst in unserer Werkstatt


Vitamit mit Bestnoten
Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unser ambulanter Pflegedienst "Vitamit - Pflege und Leben" im Mai 2024 erfolgreich zertifiziert wurde. Der Medizinische Dienst hat in seinem vorläufigen Transparenzbericht unsere Qualitätsprüfung mit der Bestnote bewertet. Diese Auszeichnung bestätigt unsere kontinuierliche Arbeit und das Engagement unseres gesamten Teams, hochwertige Pflegeleistungen zu erbringen.
Die hervorragende Bewertung durch den Medizinischen Dienst ist ein Beweis dafür, dass unsere Bemühungen um Exzellenz und Patientenzufriedenheit Früchte tragen. Unser Ziel ist es, unseren Patienten nicht nur eine umfassende und professionelle Pflege zu bieten, sondern auch eine warme und unterstützende Umgebung zu schaffen, in der sie sich wohl und sicher fühlen.

Machen Sie mit im Team!
Hier geht zum Stellenangebot!


Wir suchen ab sofort ...

... eine/n Mitarbeiter*in (m/w/d)  in Teil-/Vollzeit (35/39 h/w)
für unsere Tagesförderung für Rentner.


Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung
Am 6. Mai 2024 fanden auf dem Marktplatz in Lutherstadt Eisleben verschiedene Aktionen statt. Anlass war der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Der Lebenshilfe Mansfelder Land e. V. hatte eingeladen zu #OrtefürAlle um zum Beispiel Hindernisse rings um den Marktplatz im Rollstuhl zu erfahren.  
Zur Begrüßung sprachen die geschäftsführende Vorständin des Lebenshilfe Mansfelder Land e.V. Frau Bachmann und der Bürgermeister der Lutherstadt Eisleben Herr Staub einige Worte.
Zum Start des Protesttages spielte die Trommelgruppe „Taktlos“ aus ihrem Programm und der Chor „Eisleber Spatzen“ präsentierte eine Auswahl seiner Lieder.
Unser Büro für Leichte Sprache *Wir verstehen uns* führte eine Stadtführung in Leichter Sprache durch Eisleben durch. Sportlich wurde es beim inklusiven Staffellauf.
Es war ein gelungener Tag mit vielen Beteiligten und ein weiterer wichtiger Schritt für mehr Vielfalt und Inklusion in unserer Stadt.  
Die Aktion wurde gefördert durch die Aktion Mensch.


Wir wünschen ...

... Ihnen ein sonniges, erholsames und schönes Osterfest.
Ihre Lebenshilfe Mansfelder Land e.V.
Wir leben Vielfalt!


Unsere neue Vorsitzende vom Werkstatt·rat

Am 12. März hat unser Werkstatt·rat eine extra Sitzung gehabt. 
Die Mitglieder vom Werkstatt·rat haben eine neue Vorsitzende gewählt. 
Die neue Vorsitzende vom Werkstatt·rat ist Sabine Wernicke.
Alle Mitglieder haben für Frau Wernicke gestimmt.
Frau Wernicke ist die Frau vorn rechts im Bild. 


World Café 2024

Am 12. und 13. März führten unsere Führungskräfte bereichsübergreifende Klausurtage durch.
60 Mitarbeiter:innen unseres Vereins und dessen Tochtergesellschaften trafen sich, um zu dem Thema: *Klientenbezogene Weiterentwicklung und Neuausrichtung sowie die Kombination der vorhandenen Betreuungsformen* im Lebenshilfe Mansfelder Land e.V. und dessen Tochtergesellschaften ins Gespräch zu kommen. 


Wir suchen ab sofort ...

... eine Produktionsleitung/Disponent (m/w/d) in Vollzeit (39 h/w) für unsere Werkstätten für behinderte Menschen.


Heute ist internationaler Frauen·tag!

Der 8. März ist ein besonderer Tag für Frauen.

Denn heute ist der internationale Frauen·tag.

Der Frauen·tag ist auf der ganzen Welt.

Wir gratulieren allen Frauen.

In unseren Einrichtungen gibt es darum heute viele Frauen·tags·feiern.

Wir haben für die Frauen einen kleinen Film gemacht.

Im Film sehen Sie viele Frauen aus unserer Werkstatt. 

 

Wir leben Vielfalt!

 



Wir sagen Danke!

Wir sagen Danke bei Frau Strode und Herrn Swincicki von der Wehner Stiftung und freuen uns über 3000 Euro Spende für unsere Wohneinrichtung für geistig und mehrfach behinderte Menschen in der Unterrißdorfer Straße in Eisleben. 

Von der Zuwendung soll ein neuer barrierefreier Grillplatz für die Bewohner:innen entstehen. Wir freuen uns auf die Grillzeit!

 

Wir leben Vielfalt!

 



Landkreisbereisung in Mansfeld-Südharz

Am 22. Februar 2024 besuchte der Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen Herr Dr. Christian Walbrach unseren Landkreis Mansfeld-Südharz. 

Ziel seines Besuches war es, mit verschiedenen Trägern der Behindertenhilfe, Fachbereichen des Landkreises Mansfeld-Südharz, dem Landrat Herrn André Schröder und Menschen mit Behinderungen in einen Meinungsaustausch zu kommen. 

 

Lesen Sie hier mehr!



Flut-Taler helfen 

Das Projekt „STABIL“ in Mansfeld Südharz hatte eine tolle Idee. Den Flutopfern aus dem Jahr 23 im Landkreis Mansfeld–Südharz zu helfen und zwar mit dem Verkauf von Flut-Talern. Die Flut-Taler werden aus Schokolade von Jugendlichen aus dem Projekt hergestellt und verkauft. Der Lebenshilfe Mansfelder Land e.V. kaufte zur Unterstützung 1000 Flut-Taler und leistete damit einen wichtigen Beitrag, den Flutopfern in MSH zu helfen. Insgesamt wurden 1300 der Flut-Taler vom Projekt verkauft. 

Am 22. Februar überreichten Herr Uwe Klein, Projektleiter von „STABIL“

und Frau Nicole Bachmann, geschäftsführende Vorständin von der Lebenshilfe Mansfelder Land e.V., dem Landrat von Mansfeld-Südharz Herrn André Schröder die Erlöse der Aktion. 

Wir freuen uns sehr und haben uns sehr gern an der Aktion beteiligt. 



Feierliche Einweihung unseres Ergoraums

Am 2. Februar haben wir in fröhlicher Atmosphäre mit Kaffee, Kuchen und zahlreichen Gästen in unserer Wohneinrichtung Unterrißdorfer Straße den neusanierten Ergoraum eingeweiht. 
Die Sanierungsarbeiten dauerten von November bis Dezember und umfassten den Austausch aller Leitungen, eine Verkleidung der Installationen, die Erneuerung des Fußbodens und Malerarbeiten an allen Wänden – eine Verwandlung fast im 5-stelligen Eurobereich.
Der Raum erstrahlt zudem mit neuer Möblierung und Ausstattung und bietet viele tolle Möglichkeiten zur Ergotherapie für die Bewohner:innen und beste Arbeitsbedingungen für die  Ergotherapeut:innen.


Auf die Plätze! Fertig! Job!

Nutzen Sie unser Schnell-Bewerbungs-Formular!
Sollten Sie Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung haben,
bewerben Sie sich unkompliziert auf unsere Stellen im Bereich Betreuung und Pflege. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung als Fachkraft oder Hilfskraft. 
Einfach Formular ausfüllen und abschicken.
Wir melden uns bei Ihnen
und vereinbaren einen Gesprächstermin.
So einfach!


Reisen mit dem Stadtseniorenrat

Auch im Jahr 2024 gibt es wieder schöne Reisen mit dem Stadtseniorenrat. 
Die Reisen sind für alle Generationen und führen in die schönen Landschaften, an kulturelle und historische Orte und Städte in unserer Region und weiter.
Hier finden Sie das Programm und die Kontaktadresse.
Das Programm ist in Leichter Sprache.


Vitamit: Unser Neustart im Oktober 2023

Ein Neustart, mit neuen Gesichtern und mit viel Rückenwind. Nach 3-monatiger Pause sind wir zurück und starten mit frischer Energie, einem Lächeln im Gesicht und Tatendrang durch. Wir haben die Zeit genutzt, um uns neu zu erfinden, Ideen zu schmieden und uns auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt: unsere wunderbaren Patienten und deren Bedürfnisse. Unser Pflegeteam ist ausgeruht, inspiriert und bereit, Ihnen die bestmögliche Pflege und Unterstützung zu bieten. Lassen Sie uns gemeinsam in diesen Neuanfang starten und die Zukunft voller Optimismus und Freude neu angehen.

 

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, oder einfach nur eine herzliche Umarmung benötigen, sind wir für Sie da.

Willkommen zurück beim Pflegedienst des Lebenshilfe Mansfelder Land e.V. Vitamit.

 

Wir kümmern uns um Sie ... mit einem Lächeln.



www.mitvielenaugen.de

Was verbindet Genussverstärker, Autorin, Arbeitsfan, Klangspezialistin, Botschafter, Vorsitzende, Zeitzeugen und Visionäre?

In der Kampagne *Mit Vielen Augen* werden Menschen mit und ohne Behinderung aus Sachsen-Anhalt porträtiert und erzählen authentische Lebensgeschichten mit Tiefgang.



Inhouse Fachtag

Am 25. August 2023 fand im Hotel „Graf von Mansfeld“ unser Fachtag zum Thema „Biostrukturanalyse und differenziertes Führen“ statt. Frau Kühnold (geschäftsführende Vorständin und Geschäftsführerin) und Frau Weder (Wohnbereichsleiterin) schulten Mitarbeiter:innen in den verschiedenen Leitungspositionen zu den Inhalten.

 

In Arbeitsgruppen übten die Teilnehmer:innen das Gelernte an Beispielen und präsentierten die Ergebnisse am Ende eines sehr lehrreichen und informativen Fachtages.

 

Wir leben Vielfalt



Angehörigentag in der Fördergruppe Klostermansfeld

Am 23. August 2023 fand in unserer Fördergruppe an der Werkstatt für behinderte Menschen in Klostermansfeld ein Angehörigentag statt.

Viele Angehörige sind an diesem Tag gekommen, um sich die neu 

gestalteten Räumlichkeiten anzusehen und um sich zu informieren. 

Die Mitarbeiter:innen der Fördergruppe stellten Ihre Förder- und Therapieangebote im Einzelnen sowie das Betreuungskonzept vor. Sie sprachen mit den Angehörigen über Entwicklungen und Perspektiven der Fördergruppe.

Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt und so fand der Elterntag einen schönen Ausklang im Gartenbereich der Einrichtung. 

Die Mitarbeiter:innen, Betreuten und Angehörige waren sich einig, so ein gemeinsamer Tag soll künftig regelmäßig stattfinden. 

 

Wir leben Vielfalt



Unsere Näherei

Sie möchten zum Beispiel eine Hose kürzen

oder ein Kleidungsstück reparieren lassen?

Sie haben besondere Nähwünsche?

Unser freundliches Team der Näherei berät Sie gern

und nimmt Maß. 

Sie finden unsere Näherei in der WfbM 

Alleebreite 19 in der Lutherstadt Eisleben. 

Zu unseren Leistungen gehören:

• Änderungsschneiderei 

• Reparaturarbeiten 

• Stickereiarbeiten 

• Näharbeiten aller Art. 

Rufen Sie uns an: 03475-746381

oder kommen Sie direkt vorbei.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

7.00 Uhr bis 14.15 Uhr

Annahme von Näharbeiten auch in unserer Wäscherei:

03475-746320

Montag und Dienstag auch bis 18.00 Uhr. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch.



Neue Öffnungszeiten Wäscherei 

Ab 1. März 2023 hat unsere Wäscherei in unserer Hauptwerkstatt in der Lutherstadt Eisleben neue Öffnungszeiten! 

Montag und Dienstag von 6.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch von 6.30 Uhr bis 15.00Uhr

Donnerstag und Freitag von 6.30 Uhr bis 14.30Uhr

 

 

Foto: Lebenshilfe I David Maurer

 



Neue Büroräumlichkeiten für unser

Ambulant Betreutes Wohnen

Seit dem 17. November 2022 finden Sie die Büros des ABW in der Lindenallee 6 in der Lutherstadt Eisleben.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Lesen Sie hier mehr über die Angebote und Möglichkeiten.



Der Grundstein ist gelegt …

… für unseren Werkstatt-Ersatzneubau Neckendorf in der Alleebreite in der Lutherstadt Eisleben. 

Mit der neuen Werkstatt werden 42 Arbeitsplätze und verbesserte Arbeitsbedingungen für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung geschaffen.

 

Lesen Sie hier mehr!



Der erste symbolische Spatenstich für unseren Werkstatt-Ersatzneubau am Standort Neckendorf
Die Baustelle in der Alleebreite in der Lutherstadt Eisleben ist schon eingerichtet. Einen symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau unserer Werkstatt für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung führten am 05. September 2022 die geschäftsführende Vorständin und Geschäftsführerin, Frau Nicole Kühnold, gemeinsam mit dem Werkstattleiter, Herrn Christian Brandl und dem Werkstattrat, den Architekten, Fachplanern sowie HTS Bauunternehmen GmbH durch.
Frau Kühnold bedankte sich bei allen und freut sich sehr, heute gemeinsam den ersten Spatenstich zu tätigen. Auf dem Gelände entsteht eine moderne und funktionale neue Arbeitsstätte für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung.
Das Bauprojekt soll im Herbst 2023 abgeschlossen sein.
Die neue Werkstatt bietet dann, auf die Bedürfnisse abgestimmte Arbeitsplätze und verbesserte Arbeitsbedingungen für insgesamt 42 Menschen mit seelischer Beeinträchtigung.


Selbstvertretung - Na klar

 

Menschen mit Beeinträchtigungen machen sich stark für ihre Belange. Sie setzen sich für andere Menschen ein, sagen selbst, was sie wollen und machen mit. 

4 Menschen aus unserem Verein zeigen in der Kampagne der Bundesvereinigung der Lebenshilfe ihr Engagement für Selbstvertretung und Mitbestimmung im Alltag, in Vereinen, in Wohneinrichtungen und in der Werkstatt.

 

Hier lesen Sie mehr zur Kampagne.





Hauptsitz

Alleebreite 19

06295 Lutherstadt Eisleben

Telefon: (0 34 75) 74 63-0

Fax: (0 34 75) 74 63-30

e-Mail: info@lebenshilfe-eisleben.de




Folgen Sie uns! 


Wir suchen ab sofort ...