Bewohner-Beirat



Was macht der Bewohner-Beirat?

 

In den Wohn-Heimen gibt es einen Bewohner-Beirat.

Er wird von den Heim-Bewohnern gewählt. 

Alle 4 Jahre wird der Bewohner-Beirat gewählt. 

Viele wichtige Aufgaben hat der Bewohner-Beirat.

Zum Beispiel: 

Er arbeitet mit den Betreuern zusammen.

Er trifft wichtige Entscheidungen. 

Er kümmert  sich um die Heim-Ordnung.

Er macht Vorschläge für den Urlaub. 

Er kümmert sich um die Wünsche der Heim-Bewohner. 

Er hilft bei Streit zwischen den Heim-Bewohnern.



Illustrationen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,

Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013