Wir haben ein Büro für Leichte Sprache. 

Das Büro gibt es seit Mai 2017.

Auf dem Foto sehen Sie unsere Arbeits-Gruppe.

 



Menschen mit Behinderung sollen überall ohne Hindernisse teilnehmen können. 

Viele Texte sind aber in schwerer Sprache geschrieben.

Und viele Nachrichten werden in schwerer Sprache gesprochen. 

Informationen aus dem Internet sind oft schwer zu finden.

Viele Menschen können die Texte nicht verstehen.

Leichte Sprache ist gut zu verstehen.

 



Leichte Sprache ist gut 

 

  • für Menschen mit geistiger Behinderung
  • für Menschen die nicht gut lesen können
  • für Menschen die nicht gut deutsch sprechen
  • für Menschen mit Demenz
  • für ältere Menschen


Wir übersetzen schwere Texte.

  • Wir übersetzen Geschichten und Bücher.
  • Wir übersetzen schwere Texte und Gesetze vom Amt.
  • Wir schreiben Weg-Weiser und Informations-Hefte.
  • Wir übersetzen auch Briefe.


In unserer Arbeits-Gruppe arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung. 

  • Wir sprechen über die Texte.
  • Wir suchen die Bilder zu den Texten aus. 
  • Wir schreiben die Texte am Computer. 
  • Wir schreiben für andere Menschen Texte in Leichter Sprache.


Es gibt viele Regeln für Leichte Sprache. 

Die Regeln unterteilen sich in 3 Punkte:

 

  • Schreiben
  • Gestalten
  • Prüfen


Menschen mit geistiger Behinderung prüfen die Texte.  

 

Nur sie können sagen:

„Dass verstehen wir“ 

„Das ist Leichte Sprache“. 



Hier finden Sie unser Büro für Leichte Sprache: 

 

Die Adresse ist:

Lebenshilfe Mansfelder Land e.V. 

Alleebreite 19

06295 Lutherstadt Eisleben

 

Die Telefonnummer ist

0 34 75 74 63 0

oder

0 34 75 74 63 47

oder
01 77 45 93 80 5

 

Sie können eine E-Mail schreiben:

leichte-sprache@lebenshilfe-eisleben.de 



Illustrationen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,

Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013